Mit den Möbeln spielen

Ist es nicht paradox, überall sind wir so beweglich, fahren auf Rollerblades, Skateboards, Fahrrädern, Motorrädern durch die Gegend.

Mit unseren Autos rasen wir über die Straßen, fliegen in die fernsten Winkel der Welt.

Treiben Sport, joggen, machen Fitness, Airobik, Workout usw.

Nur daheim, in unserer ‚Wohnung darf sich nichts rühren, muß jedes Möbelstück an seinem Platz bleiben und wir setzen, legen uns dann darauf und werden genauso unbeweglich.

Dabei kommt der Begriff „Möbel“ von mobil, beweglich.

Der Mond ist ein Möbelstück, das seinem Namen alle Ehre macht.

Er ist beweglich und man kann mit ihm spielen. Er ist ein Spielzeug für groß und klein, macht uns beweglich, weil er selber so beweglich ist.